Evang.-luth. Kirchengemeinde

ROTH

Konfirmation
 
Der Begriff Konfirmation stammt aus dem Lateinischen und bedeutet „Befestigung“.
Hierum geht es im Konfiunterricht und dem abschließenden Gottesdienst. Unsere jungen Gemeindemitglieder sind eingeladen und herausgefordert, sich mit dem christlichen Glauben zu beschäftigen und darin Wurzeln zu schlagen.

Beim Fest der Konfirmation danken wir Gott für das bisherige Leben und bitten um seinen Segen für den weiteren Lebensweg. Für viele evangelische Jugendliche ist der Tag der Konfirmation das größte Fest in ihrem bisherigen Leben. Viele Gäste reisen dann zu Ehren der Konfirmanden an und zeigen mit Geschenken, wie sehr die Jugendlichen ihnen am Herzen liegen.

Damit die Konfirmandinnen und Konfirmanden auf diesen großen Tag vorbereitet sind, besuchen sie rund ein Jahr lang den Konfirmandenunterricht. Der aktuelle Kurs 2020 / 2021 hat sich ab Februar 2020 in Jugendgottesdiensten getroffen, im Juni 2020 mit dem Unterricht begonnen und wird im Mai 2021 konfirmiert. Die Gruppe ist der erste Kurs im Modell des einjährigen Unterrichts a neunzig Minuten und wird von Prädikantin Elbrechter unterrichtet.

Im Konfirmandenunterricht geht es nicht um Leistungen, sondern um Fragen zur Freundschaft mit Gott, wie soll das gehen, und was bringt's? Und vielleicht geht es  ihnen dann so wie manch anderem, in den Konfi-Unterricht gegangen und dabei doch tatsächlich Gott getroffen! Nach Antworten gesucht und Gott als Freund entdeckt. Die Konfirmandenzeit wird das Leben prägen. Besonders schön ist es, wenn die ganze Familie mitgenommen wird. Wir lernen nie aus, lassen sie uns gemeinsam an Glaubensfragen wachsen.


 

Wenn Sie Fragen zum Ablauf haben, wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Verantwortlichen, welcher die Konfirmandengruppe begleitet und unterrichtet.

Für die Anmeldung 2022 zum nächsten Kurs nutzen Sie bitte unser Formular.